Stellenausschreibung 2022

Stellenausschreibung ambulante Jugendhilfe im Kreis Pinneberg für Erzieher (m/w/d) und Sozialpädagogen (m/w/d)


Über „meise3 Tiergestützte Pädagogik & Förderung“

meise3 arbeitet als freier Träger der Jugendhilfe im Kreis Pinneberg im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung (SGB VIII). Um hierbei Kinder und Jugendliche bestmöglich unterstützen zu können, lege ich in meiner pädagogischen Arbeit einen besonderen Schwerpunkt auf die Einbindung von Tiergestützten Interventionen mit Nutztieren.

Der Mensch – Tier Begegnung kommt eine zentrale Rolle zu. So ist die tiergestützte und erlebnispädagogische Einbindung der Klienten – u.a. in die Bienenhaltung (Apispädagogik) – ein fester Bestandteil der Arbeit von meise3.

Für den Ausbau der ersten Tiergestützten ambulanten Entwicklungsbegleitung junger Menschen im Kreis Pinneberg suche ich Verstärkung.

 
Sei du dabei!

Das biete ich dir:

  • Modernes Tiergestütztes ambulantes Konzept
  • Kreatives und vielfältiges Aufgabengebiet, in das du dich selber einbringst
  • Flexibles Arbeitszeitmodel
  • Transparente Strukturen mit viel Beteiligung
  • Fröhliches, hochmotiviertes und junges Team
  • Attraktive Vergütung (angelehnt TVÖD)

Deine Aufgaben sind:

  • bedarfsgerechte Unterstützung und Begleitung der Jugendlichen im Einzelfall
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Begleitung von Tiergestützten Einzel- und Familiensettings
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung der tiergestützten Konzepte

Was Du mitbringst ist deine Persönlichkeit
  • eine große Portion Affinität zu Tieren und deren Versorgung
  • Interesse an der Bienenhaltung. Erfahrungen sind hier wünschenswert, aber nicht vorausgesetzt!
  • teamfähig, spontan und interessiert daran, immer neue Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen und Tier zu sammeln
  • Flexibel und offen im Umgang mit jungen Menschen und ihren Lebenssituationen
  • Motivation für tiergestützte pädagogische Arbeit und deren konzeptionelle Weiterentwicklung
  • fähig, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und zu organisieren
  • eine Staatlich anerkannte Ausbildung zum Erzieher, Sozialpädagogen oder vergleichbar
  • Berufliche Weiterbildung und/oder Erfahrungen im Bereich der Tiergestützten Intervention sind wünschenswert aber nicht erforderlich
  • etwas praktisches und handwerkliches Geschick
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft den eigenen PKW einzusetzen
  • und wichtig: Du bist gerne im Freien, mit Tieren und in der Natur

Ich freue mich auf deine Bewerbung!

Online Bewerbung: Bewerbungsformular
Bewerbung via Mail: bewerbung@meise3.de

 

bewerbung@meise3.de | www.meise3.de
Tel.: 04122-980 86 00 | Fax: 04122-980 86 09
Sebastian Rolke, Schadendorf 48, 5436 Neuendeich

Könnte Sie auch interessieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.